Produktentwicklung

Produktentwicklung

Die späteren Herstellkosten sowie die Qualität eines Produktes werden bereits während der Entwicklungsphase eines Produktes festgelegt.

Bei der daraus entstehenden Herausforderung, bereits in dieser Phase ein detailliertes Konzept für die Ausgestaltung zu erarbeiten, können wir Sie mit unserem ganzheitlichen Ansatz mit umfangreichem Know-How unterstützen.

Wir entwickeln Produkte nach Ihren individuellen Anforderungen. Wir bieten dabei Unterstützung bei der Projektierung, Konstruktion und Entwicklung von Einzel- und Serienbauteilen oder Baugruppen.

  • Machbarkeitsstudien

  • Konzeption, Entwicklung und Lastenheft

  • Materialauswahl

  • Berechnung und Formfüllsimulation

  • Werkzeugauslegung - Projektierung

  • Prototypen

Rapid Prototyping

Hochwertige Rapid-Prototyping Modelle spielen inzwischen eine wichtige Rolle in vielen Branchen und bei einer Vielzahl von Unternehmensprozessen.

Durch den Einsatz moderner Technologien bieten wir die Möglichkeit, Produkte bereits während der Entwicklungsphase zu testen und zu optimieren.

Vakuumgießen

Das Vakuumgießverfahren wird optimalerweise eingesetzt, um Prototypen und Kleinserien schnell und kostengünstig zu erstellen.

Durch dies Verfahren erhalten die Modelle - je nach Zusammensetzung der PU-Gießharze - nahezu die Eigenschaften, die einem Spritzgußteil der späteren Serie entspricht. Aus diesem Grund ist das Verfahren unter qualitativen Aspekten gut geeignet für den Kleinserienbereich, wenn hochgenaue und saubere Gußteile benötigt werden.

  • kostengünstige und schnelle Formenherstellung

  • hohe Genauigkeit der Prototypen

  • leichte Entformbarkeit

  • Nutzung von Formeinsätzen zur Verbesserung der Teilequalität

  • Hinterschnitte sind realisierbar

  • Einbindung von Formteilen während des Gießvorgangs

  • Unterschiedliche Härten und Festigkeiten

  • Transparente, transluzente oder deckende Einfärbung

3D-Druck

Das als Rapid-Prototyping bezeichnete Druckverfahren ermöglicht es, aus CAD-Daten innerhalb kurzer Zeit ein physisches Modell zu erstellen. So werden Ideen innerhalb kurzer Zeit visualisiert und ein aufwändiger Modellbau entfällt. Die Modelle bieten somit ein reales Abbild einer Idee.

Durch dieses Verfahren wird es ermöglicht, bereits in der Entwicklung die Form und Passgenauigkeit eines Bauteils zu überprüfen, ohne schon vorab in kostenintensive Werkzeuge zu investieren. Diese hochwertigen Modelle spielen inzwischen eine wichtige Rolle in Unternehmensprozessen, denn innerhalb kürzester Zeit ist ein kostengünstiges Modell gedruckt und geliefert. So werden Produkte bereits in ihrer Entwicklungsphase verbessert und den Kundenwünschen entsprechend optimiert.

Die Funktionsweise eines 3D-Drucks entspricht in etwa der eines Tintenstrahldruckers, das im Druckvorgang eingesetzte Material wird Schicht für Schicht aufgetragen, bis das dreidimensionale Modell fertiggestellt ist. Nach dem Aushärten und der Nachbearbeitung des gedruckten Teils stehen die Modelle in der gewünschten Farbe zur Verfügung. Je nach Komplexität und Größe des Prototypen dauert es bis zur Fertigstellung des Modells nur wenige Stunden.

Aus CAD-Daten fertigen wir wir innerhalb kurzer Zeit 3D-Modelle, entweder im 3D-Druck, im Vakuumguß, spanend oder im Spritzgußverfahren.